Eltern der Essener Schulen
...die Elternpflegschaft aller Schulen in der Stadt Essen.


2020-10-06

Streik im OGS

Als Eltern von schulpflichtigen Kindern sind wir nun von den Streiks betroffen. Wie der Jugendamtselternbeirat Essen für die Kitas betont, stellt jeder Ausfall von Betreuungszeiten in der aktuellen Situation eine große Belastung dar. Gleichzeitig haben wir das Gefühl, dass es auch den Betreuenden im OGS / der 8-1 Betreuung nicht leichtfällt, da sie sich der Belastung bewusst sind.
Wir bedanken uns für die, in den allermeisten Fällen sehr guten Betreuung. Aus Sicht der Eltern sind qualitativ hochwertige Angebote nur mit entsprechender Personal- und Sachausstattung zu leisten. Der Rechtsanspruch auf die Ganztagsbetreuung steht vor der Tür, gleichzeitig ist die Personalnot in der Jugendhilfe in Essen groß.
Wir sehen eine Ursache auch in der Bezahlung und der Gestaltung der Arbeitsbedingungen. Wir Eltern wünschen uns einen deutlich besseren Betreuungsschlüssel, mehr Raum und reichhaltige Angebote. Das kann aber nur gelingen, wenn die Träger „Geld in die Hand nehmen“. Aus diesem Grund unterstützen wir den aktuellen Warnstreik und fordern die Arbeitgeberverbände auf, langfristig attraktive Rahmenbedingungen für eine qualitätsvolle Betreuung in OGS und 8-1 Betreuung zu schaffen.
Zentral sind: Kleine Gruppen, gut ausgebildete Fachkräfte, Fort- und Weiterbildungsangebote, großzügige Räume und eine kindgerechte, reichhaltige Sachausstattung. Gleichzeitig hoffen wir auf das weiterhin verantwortungsvolle Handeln der Arbeitnehmer*innen und bitten, nur vereinzelt an den Streiks teilzunehmen. Denn die Kinder sind am Ende leider die größten Leidtragenden.

Admin - 08:58:29 @ Allgemein, Politisches | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.